HESO JUGENDZELT 2019

Schon bald geht die HESO los und die Jugendarbeit Solothurn übernimmt mit Unterstützung der Jugendkommission der Stadt Solothurn erstmals die Organisation des Jugendzelts. Vom 20. bis 28. September präsentieren wir ein attraktives Jugendkultur-Programm. Das HESO JUGENDZELT 2019 steht allen offen, schaut auf das Alter und nehmt eine ID mit. Wir freuen uns auf euch!


Ferieninsel

Drei Wochen Herbstferien können manchmal ganz schön lange sein! Mit der Ferieninsel bietet die Jugendarbeit in diesem Jahr erstmalig ein betreutes Ferienangebot für Kinder und Jugendliche der Stadt Solothurn zwischen 8 und 14 Jahren an. Diese findet vom 30. September bis 4. Oktober 2019 statt. Die Teilnahme ist an einzelnen Tagen sowie für die ganze Woche möglich. Die Kinder haben die Möglichkeit sich kreativ und sportlich auszutoben, Freunde zu treffen und neue Bekanntschaften zu schliessen. Am Freitag gibt es einen gemeinsamen Abschlussabend. Detailliertere Informationen folgen nach der Anmeldung. Anmeldung bis 22. September an info@jugendarbeit-solothurn.ch. Wir freuen uns auf eine erlebnisreiche Woche!



HESO Jugendzelt

Die Jugendarbeit Solothurn übernimmt mit Unterstützung der Jugendkommission der Stadt Solothurn erstmals die Organisation des Jugendzelts an der HESO. 

Jugendliche, junge Erwachsene und Vereine sind eingeladen, das Programm zu bestreiten, eigene Veranstaltungen zu organisieren und durchzuführen. Die Bühne ist frei für junge Akteure – egal, ob Rockmusik, Disco, Poetry Slam oder anderes. Wie bis anhin sollen die Nachmittage von Organisationen, die für und mit Jugendlichen arbeiten, bespielt werden. 

Interessierte melden sich über die E-Mail jugendzelt@altesspital.ch. Weitere Informationen zum Programm werden hier auf der Seite veröffentlicht.


Feel the Move und Feel the Move KIDS

Die neuen Daten ab August 2019 sind da! Mehr Infos gibt es hier.

Achtung, in Solothurn findet das Feel the Move ab sofort abwechselnd in der Turnhalle Brühl und Hermesbühl statt.


Ab sofort wieder Mobil unterwegs

Mit dem Schulstart nachn den Frühlingsferien beginnt auch die Mobile Arbeit bei der Jugendarbeit Solothurn. Heisst: ab sofort sind wir wieder in den Quartieren und Strassen der Stadt Solothurn und Umgebung unterwegs und überall dort anzutreffen, wo Menschen sich im öffentlichen Raum begegnen. Mehr Infos zur Mobilen Arbeit gibts hier.

Achtung: Der MiNa- und der Jugendtreff sind während dieser Zeit (Frühlings- bis Herbstferien) geschlossen.