Platz da?!, der Aktionsmonat «Öffentlicher Raum für alle», bespielt jeweils im Mai die Gassen und Plätze der Stadt Solothurn. Die Aktionen finden überall dort statt, wo Menschen aufeinander treffen. Sie sind immer unverhofft, nie unspektakulär, meistens offensichtlich, manchmal versteckt und stets ungewöhnlich. Platz da?! ermöglicht Begegnungen zwischen Jung und Alt, schafft Öffentlichkeit und trägt dazu bei, dass Freiräume für alle Generationen lebendige und attraktive Orte sind.


Platz da?! 2018 – Wir sagen Dankeschön!

Wir bedanken uns herzlich bei allen Partnern und Beteiligten, die gemeinsam mit uns im Mai verschiedenste Standorte in der Stadt Solothurn mit präventiven, künstlerischen, spielerischen und kulinarischen Aktionen bespielt haben.

Dank der grossen Vielfalt der Aktionen und der Mitwirkung von 33 Partnerorganisationen konnten rund 3’500 Personen erreicht werden – sei es als Teilnehmer, als Zuschauer, als Akteure oder als Passanten. Menschen unterschiedlichster Herkunft und verschiedener Generationen begegneten sich bei den überraschenden, teils ungewöhnlichen Aktionen. Der Austausch und die Diskussionen förderten aktiv Verständnis und Toleranz füreinander.

Aktionen wie Post A Letter, Glücksmomente, Multikulti Streetsoccer Turnier, Tauschbörsen, Spiele aus aller Welt – um nur einige zu nennen – waren zwar nur von kurzer Dauer, ihre Wirkung aber ist langfristig. Bleibende Erlebnisse und neue Bekanntschaften sorgten für Inspirationen und gaben neue Denkanstösse.

 

Impressionen und weitere Informationen findest du unter: platzda-so.ch

Teile diesen Beitrag